Woran erkennt man einen guten Personal Trainer?

Sie wollen Gewicht reduzieren, Muskeln aufbauen, Ihre Ausdauer trainieren, Ihren Rücken stärken oder eine neue Sportart erlernen? Alleine zu trainieren fällt Ihnen schwer? Gruppentraining ist Ihnen nicht individuell genug? Ein privater Fitnesstrainer soll es sein? Jemand, der Ihnen zuhört, sie motiviert und das alles dann, wann es Ihre Zeit zulässt? Die Suche über das Internet bei Google erweist sich als umständlich. Allein für den Suchbegriff „Personal Trainer + Ihr Ort“ kommt eine unüberschaubare Anzahl an Suchergebnissen. Sie fragen sich, worauf Sie achten sollen. Was macht einen guten Personal Trainer aus? Welche Qualifikationen sollte er haben? Was kann ich von meinem Personal Coach erwarten?

Wir haben Ihnen einige Tipps zusammengestellt, damit auch Sie den richtigen PT für sich finden.


Im Mittelpunkt des Handelns eines engagierten Privattrainers steht immer der Klient mit seinen Wünschen und Bedürfnissen. Das gesamte Handeln eines Personal Trainers hat stets die Gesundheit und das ganzheitliche Wohl des Klienten im Blick. Kaum ein anderer Beruf ist so facettenreich, verantwortungsvoll und anspruchsvoll, wie der Beruf des Personal Trainers. Bis heute ist die Dienstleistung Personal Training zwar in ihrer Bekanntheit und auch in der Zahl derer, die diese Dienstleistung anbieten, permanent gewachsen und bekannter geworden. Bis heute gibt es jedoch nach wie vor keine staatlich anerkannte Ausbildung. Die Berufsbezeichnung Personal Trainer ist nicht geschützt. Das bedeutet, jeder kann sich mit dem Titel Personal Trainer schmücken und im Markt aktiv werden. Für Klienten, die einen Personal Trainer suchen, ist das ein hohes Risiko und eine große Herausforderung zu gleich. Sicher, es gibt viele qualifizierte Personal Trainer. Es gibt aber ebenso viele Private Fitness Trainer, die nicht ausreichend Know-how mitbringen, um das Klientel qualifiziert und umfassend beraten zu können. 

1. Qualifikation, fachliches Know-how, Aus-und Weiterbildungen 


Das A und O eines guten Personal Trainers ist seine Qualifikation. Sie unterteilt sich in die fachliche Qualifikation mit Blick auf umfassende Kenntnisse und Zusammenhänge von Sport, Gesundheit, Ernährung und Psyche sowie das unternehmerisches Denken. Die Qualifikation wird ergänzt durch fortwährende Aus- und Weiterbildungen und ein ganzheitliches Personal Trainingskonzept. 

Fachliche Qualifikation


Bei der fachlichen Qualifikation geht es zunächst um die Grundausbildung. Das können z.B. Studiengänge, wie Sportwissenschaften, Diplomsportlehrer, Sportmedizin oder auch Medizin sein. Eine gute Grundlage bilden jedoch auch staatliche oder private Fachschulausbildungen, wie Physiotherapie, Sport- und Gymnastiklehrer. Und auch eine Fitness Trainer A-Lizenz von z.B. privaten Ausbildungsinstituten im Fitness- und Gesundheitsbereich ist eine gute Basis. Der Personal Trainer sollte sein Wissen durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen aktualisieren und erweitern, um über neue Markttrends, Produkte und Entwicklungen informiert zu sein.

Unternehmerisches Denken


Personal Trainer arbeiten in der Regel freiberuflich. Als Unternehmer benötigen sie fundiertes unternehmerisches Wissen, ein solides Personal Trainingskonzept mit einem seriösen Geschäftsauftritt und ansprechenden Marketingunterlagen.  


2. Langjährige Erfahrungen, positive Referenzen und Klientenfeedbacks, erfolgreiche Mentoren


Personal Trainer ist kein Ausbildungsberuf im eigentlichen Sinn. Personal Trainer wird man nicht über Nacht. Es dauert einige Jahre, bis man wirklich qualifiziert und erfolgreich ist. Die Erfahrung eines PT´s wächst mit jedem Klienten und jeder Trainingseinheit. Gute Trainer lassen sich zudem von anderen Experten beraten und inspirieren. Sie hospitieren bei Trainerkollegen und werden auf ihrem beruflichen Weg von dem einen oder anderen Mentor begleitet und unterstützt. Schauen Sie bei Ihrer Suche also auch auf diese Details und lassen Sie sich ruhig einige Klientenfeedbacks zeigen. Schließlich geht es um Ihre Gesundheit.


3. Qualitätsmanagement und Zertifizierung


Aufgrund der fehlenden anerkannten Berufsausbildung und der stetig wachsenden Zahl an PT´s auf dem Markt, sind die Themen Qualitätsmanagement und Zertifizierung weitere wichtige Anhaltspunkte für Sie. Das Qualitätsmanagement im Personal Training ist ein Bereich, der sich in den vergangenen Jahren stark entwickelt hat und bis heute stetig wächst. Sie finden im Internet viele Plattformen, über die Sie einen Personal Trainer buchen können. Seriöse Netzwerke arbeiten dabei mit entsprechend hohen Eingangskriterien. So müssen z.B. alle Personal Trainer des PREMIUM PERSONAL TRAINER CLUBs eine Zertifizierung ablegen. Nach der Zulassung zur Zertifizierungsprüfung, für die die Trainer u.a. eine entsprechende fachliche Qualifikation nachweisen müssen, absolvieren alle Kandidaten eine umfassende Prüfung. Die Zertifizierung wird von einem PT-Expertengremium abgenommen. Voraussetzung für das Bestehen sind u.a. solide fachliche Kenntnisse, ausreichend praktische Erfahrungen, ein ganzheitliches Personal Trainingskonzept sowie eine große Portion Soziale Kompetenz. Im Zweifelsfall schauen Sie also danach, ob ihr Personal Trainer über eine entsprechende Zertifizierung verfügt. Mehr Informationen zur Zertifizierung für Personal Trainer erhalten Sie hier.


4. Persönlichkeit, Authentizität und soziale Kompetenz 


Ein exzellenter Personal Trainer zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus. Er ist offen, sympathisch, sozial kompetent, vertrauensvoll, zuverlässig, flexibel, kreativ, innovativ, zielbewusst, strebsam, höflich, gewandt und selbstbewusst.

Ein Personal Trainers besitzt die Fähigkeiten zu motivieren, strukturiert zu denken, psychologisch und pädagogischen zu denken und zu handeln. Er ist in der Lage seine Kommunikation gezielt und bewusst einzusetzen. Er kann gut zuhören. Er verfügt über eine schnelle und präzise Auffassungsgabe, ist dienstleistungsbewusst, serviceorientiert und bringt eine positive Lebenseinstellung mit. 


Dazu kommt, dass ein guter Personal Trainer gegenüber einem Klienten natürlich auch eine Vorbildfunktion hat oder haben sollte. Er sollte, dass was er seinen Klienten an Wissen weitergibt, selbst praktizieren und entsprechend trainiert und gepflegt auftreten. 


Bevor Sie einen Personal Trainer buchen, sollten Sie nach einem unverbindlichen Beratungstermin fragen. Seriöse PT´s werden Ihnen diesen auf jeden Fall ermöglichen und sogar empfehlen. Nutzen Sie diese Möglichkeit. Lernen Sie Ihren persönlichen Motivator kennen. Stellen Sie ihm viele Fragen. Prüfen Sie, ob es eine persönliche Basis zwischen Ihnen gibt. Und scheuen Sie nicht, weiterzusuchen, wenn Sie merken, dass die Chemie zwischen Ihnen beiden nicht stimmt. Denken Sie immer daran: Mit Ihrem persönlichen Fitmacher werden Sie in Zukunft viel Zeit verbringen und Sie werden viele intensive Gespräche führen.


Ein kompetenter Trainer wird Ihnen beim persönlichen Kennenlernen ebenso, wie Sie es tun sollten, etliche Fragen stellen. Fragen nach gesundheitlichen Problemen, Verletzungen oder auch einer bestehenden Schwangerschaft etwa sind Pflicht und nur ein Anfang. Die Frage: „Sind Sie sportgesund?“ allein ist nicht ausreichend. Ein versierter Coach fragt weiter. Er hinterfragt auch Ihre sportlichen Vorerfahrungen und macht vor dem Einstieg in das Training einen umfassenden Check-up mit Ihnen. Das Trainingskonzept unterliegt einer klaren Zielstellung.

5. Ganzheitliches Konzept und Netzwerk an Kooperationspartner


Personal Trainer sind keine Alleskönner. Ein fachkundiger Personal Trainer bietet ein ganzheitliches PT-Konzept und kennt gleichzeitig seine Grenzen. Er besetzt eine Nische oder spricht eine bestimmte Zielgruppe an. Ein guter PT verfügt über ein professionelles Netzwerk an Kooperationspartnern und ist in der Lage Sie an jemanden anders weiterzuvermitteln, sollten Sie für das Erreichen Ihres Zieles einen anderen Experten benötigen. 


Netzwerk an möglichen Kooperationspartnern:

- Ärzte

- Physiotherapeuten 

- Psychologen

- mobile Massage 

- Ernährungsberatung

- Gerätehersteller für benötigtes Trainingsequipment

- Sportfachgeschäfte

etc. 


Auf Ihrer Suche nach einem qualifizierten Personal Trainer sollten Sie sich also genau Gedanken machen, was Sie von Ihrem persönlichen Trainer erwarten. Es gilt zu schauen, was Sie selbst erreichen wollen und welcher Trainer Sie auf diesem Weg bestmöglich begleiten und unterstützen kann. 


Sollten Sie jetzt noch Fragen zu Ihrer Personal Trainer Suche haben, kontaktieren Sie uns gerne. Wir freuen uns natürlich auch über Ihr Feedback, ob Ihre Suche nach einem kundigen PT erfolgreich war. 


Viel Glück bei Ihrer Suche wünscht Ihnen das Team vom PREMIUM PERSONAL TRAINER CLUB!


Autorenbeitrag von Claudia Rachui


Hier finden Sie alle zertifizierten PREMIUM PERSONAL TRAINER.